Something pure to burn the darkness
Ich hatte Recht.

Gestern war ein schöner Tag. Gar nicht so schlimm wie Montag. Natürlich nicht gleich wieder ein perfekter Tag, aber zumindest schöner. Es war ein zeimlich langer Schultag, der aber nicht anstrengend war.
Abends gings dann noch schön ins Kino. Ablenkung vom Freundvermissen und Stress haben. Das tat gut. Aber Horrorfilme sind echt anstrengend für mich
Da musste ich natürlich auch erst mal mit meinem Freund telefonieren, damit ich überhaupt einschlafen konnte.
 
Heute ist wieder einfach nur Ekelwetter. Und dann musste  ich schön im Regen mit dem Rad zur Schule. Nach der achten Stunde wollten erst einmal alle Hausaufgaben gemacht werden. Und nun sitze ich ein bisschen vorm PC. Chatten und emails lesen und sowas. Eigentlich alles ok.
Doch ich habe Kopfschmerzen. So ekelig drückende. Als wenn mein Kopf gleich explodiert....
Vielleicht sind sie ja bis heute Abend weg. Da muss ich nämlich arbeiten. Da habe ich gar keine Lust drauf... Aber naja, immerhin muss ich dann nicht die ganze Zeit meinen Freund vermissen, der eh keine Zeit hat mich zu vermissen. Aber hoffentlich gehts ihm gut. Ich freue mich schon so, ihn bald endlich wiederzusehen. Es ist echt eine Umstellung, wenn men erst quasi jeden Tag zusammen verbringt und sich dann plötzlich kaum noch sieht. Da hat man manchmal das Gefühl, unsere Leben haben gar nicht mehr so viel miteinander zu tun. Aber wir schaffen das schon.
Hoffe ich zumindest....
 
Nun auf,auf zum Arbeiten.
9.12.09 16:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de